Die Mission des Forschungszentrums

Die Mission des Forschungszentrums für Archäologie ist die Erforschung, Offenlegung und die entsprechende Dokumentation der archäologischen Fundorte in Verbindung mit der Urgeschichte der ungarischen Nation und der Herkunft des Ungartums, sowie der archäologischen Fundorte der Árpáden-Zeit, des Mittelalters und der frühen Neuzeit auf dem Gebiet des Karpatenbeckens und Eurasiens, die für das Ungartum von Bedeutung sind. Im weiteren die Bekanntgabe der wissenschaftlichen Ergebnisse der genannten Fundorte für das breite Publikum – in erster Linie liegt hier die Jugend als Zielgruppe im Fokus.

Die Aufgaben des Forschungszentrum

Die Hauptaufgabe des Forschungszentrums für Archäologie ist die Erforschung, Offenlegung und entsprechende Dokumentation der archäologischen Fundorte in Verbindung mit der Urgeschichte der ungarischen Nation und der Herkunft des Ungartums, sowie jene archäologischen Fundorte der Árpáden-Zeit, des Mittelalters und der frühen Neuzeit auf dem Gebiet des Karpatenbeckens und Eurasiens, die für das Ungartum von Bedeutung sind. Parallel dazu die Aufarbeitung und Publikation des archäologischen Fundmaterials und des wissenschaftlichen Wertes der bestimmten Fundortorte, und die Popularisierung in Ausstellungen im Rahmen von Forschungsprojekten und Vorträgen.

Weitere Aufgabe des Forschungszentrums für Archäologie ist das Forschen des archäologischen Vermächtnisses der (Reiter) Völker, die mit dem Ungartum in Verbindung gebracht werden können, die Dokumentation, Publizierung der erreichten Ergebnisse, das bekanntmachen der archäologischen Ergebnisse für die Öffentlichkeit.

Das Forschungszentrum für Archäologie sieht es als seine Aufgabe, dass es von anderen Organisationen realisierte, oder zu realisierende Ausstellungen, Veranstaltungen und Vorführungszentren mit archäologischen Zielen auf Nachfrage fachlich beaufsichtigt, und den Möglichkeiten entsprechend Hilfe leistet.

Die Zielsetzung des Forschungszentrums

Das Ziel des Forschungszentrums für Archäologie ist es, die Ergebnisse der Archäologie und den mit ihr zusammenarbeitenden Studien durchgeführten Forschungen und Diskussionen über das Ungartum in weiten Kreisen der Gesellschaft zu verbreiten und so die nationale Identität und das Wissen über das Ungartum zu stärken, insbesondere bei der Jugend.

Mitarbeiter

Dr. Horváth Ciprián

Direktor

horvath.ciprian@mki.gov.hu CV

Ringer István

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

ringer.istvan@mki.gov.hu CV

Horváth Veronika

wissenschaftlicher Mitarbeiter

horvath.veronika@mki.gov.hu CV