Die Mission des Forschungszentrums

Die Mission des Forschungszentrums für Sprachforschung ist die Stärkung der Muttersprache in der Bildung der nationalen Identität, in unserem Leben, in unserer Kultur und in unserer eigenen Identität.

Die Aufgaben des Forschungszentrums

Die Hauptaufgabe des Forschungszentrums für Sprachplanung ist einerseits die Forschungs,- und Planungsarbeit, welche auf sprachtechnische Annäherungen der gesellschaftlichen Zusammenhänge der Sprache und auf sprachlichen, fachpolitischen Grundlagen basiert, sowie die Erforschung, Aufarbeitung der Fachgebiete der Sprachplanung, und nach der Vermessung der Verwendungsgebiete der ungarischen Sprache die Ausarbeitung der Sprachstrategie.

Weitere Aufgaben sind das Anbieten sprachlicher Dienstleistungen, fachlicher Unterstützungen; Anwendung der erreichten Ergebnisse; strategische Aufgaben; Durchführung von Protokollaufgaben.

Die Zielsetzung des Forschungszentrums

Das Ziel des Forschungszentrums für Sprachplanung ist, basierend auf wissenschaftliche Ergebnisse, das Reparieren und das Formen des derzeitigen Prestiges, der Verwendungsqualität und der Allgemeinverständlichkeit unserer Muttersprache, sowie die Fortsetzung der Sprachforschungen im Dienste der Gesellschaft, welche den Patriotismus stärken und zu identitätsformenden fachpolitischen Tätigkeiten beitragen.

Mitarbeiter

Katona József Álmos

Direktor

katona.jozsef.almos@mki.gov.hu CV

Bódi Zoltán Gábor

Senior Research Fellow

bodi.zoltan@mki.gov.hu CV

Pál Helén

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

pal.helen@mki.gov.hu CV

Nagy Dóra

wissenschaftlicher Mitarbeiter

nagy.dora@mki.gov.hu CV

Rási Szilvia

wissenschaftlicher Mitarbeiter

rasi.szilvia@mki.gov.hu CV

Kerékjártó Ágnes

wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

kerekjarto.agnes@mki.gov.hu CV